Pseudomorphem

StartseiteSchlagwort: Pseudomorphem

Pseudomorphem

Buchstabensequenz, die, wenn sie als Suffix an ein freies Morphem gebunden ist, als Morphem eine grammatische und/oder semantische Bedeutung hat (‘KIND-CHEN’), die aber in anderen Wörtern auch auftritt, wo sie weder Morphemstatus noch Funktion hat (z.B. in ‘KO-CHEN’, ‘KNO-CHEN’, MÄD-CHEN).

Literatur:

n.n.