Apraxie (apraxia)

StartseiteSchlagwort: Apraxie (apraxia)

Apraxie (apraxia)

Störung der Fähigkeit, komplexe Handlungsfolgen oder einzelne Bewegungen auf verbale Aufforderung oder imitatorisch auszuführen. Wird auf eine linkshemisphärische Läsion zurückgeführt. Buccofaciale A. ,Konstruktive A. , Sprechapraxie, Ideatorische A., Ideomotorische A.

Literatur:

Foundas, A.L., Henchey, R., Gilmore, R.L., Fennell, E.B., Heilman, K.M., (1995) Apraxia during Wada testing. Neurology, 45(7), 1379-1783

Kirshner, H.S., (1991) The apraxias. In: Walter, G. et al (Hrsg.) Neurology in clinical practice, Vol. 1: Principles of diagnosis and management. Butterworth Heinemann Publishers, Boston, MA, US